Kinaesthetics und Demenz

Impressionen - Kinaesthetics Fachtagung Traun 2019
  27.09.19 

Die Tagung brachte aktuelle Pflegeforschung, erfolgreiche Herangehensweisen und Praxiserfahrungen für professionell Pflegende und Pflege in der Familie zu «Kinaesthetics und Demenz».

Kinaesthetics nutzt die Ebene der Interaktion über Berührung und Bewegung in der Unterstützung alltäglicher Aktivitäten. Sie ist uncodiert, direkt und erfahrbar und dann noch möglich, wenn kognitive Fähigkeiten zunehmend weniger werden. Die Qualität der Interaktion auf dieser Ebene ist Basis für verbindende Beziehungen und für das Gefühl angenommen zu sein. Diese Ebene rückt besonders ins Zentrum, wenn Kommunikation über Sprache nicht mehr selbstverständlich und einfach gestaltet werden kann.

Conclusio:
Die Interaktion auf der Ebene von Berührung und Bewegung ist eine Kernkompetenz für Pflegeprofis und unverzichtbar für qualitative Unterstützung.