Kinästhetik Statements aus dem Alltag

Meine Erfahrungen

Durch die Teilnahme an einem Kinaesthetics-Kurs für Pflegende Angehörige lernt man viele Handgriffe wie man den zu pflegenden Menschen, der selbst nicht mehr aufstehen oder seine Lage verändern kann, mit wenig Kraftaufwand in die gewünschte Lage hilft.

Es sind viele kleine Handgriffe, die man im Alltag leicht in der Pflege einbringen kann. Zum Beispiel wie ein schmerzfreies Bewegen ermöglicht wird.

Außerdem sind Gespräche zwischen den Kursteilnehmern, der TrainerInnen und der gegenseitige Austausch an bereits erworbenen Erfahrungen sehr hilfreich und lehrreich.

Erika Tüchler, Pflegende Angehörige, Steiermark

 

 

 

Kinästhetik Statements aus dem Alltag

Aufstehen nach einem Sturz - Oh Du Schreck!

Unser Vater war nach einem ereignisreichen Tag sehr müde und ins Bett gegangen. Meine Schwester wollte gerade auch gehen, als wir einen dumpfen Schlag hörten, auf dem Rücken liegend und steif vor Schreck haben wir ihn vorgefunden.

Wir haben dann eine weiche Decke untergelegt, ihn animiert, sich auf alle Viere zu drehen und von dort aus konnte er sich am Bett und zwei Stühlen langsam hochziehen. Meine Schwester war ebenso erstaunt wie ich über die funktionierende Art des Aufstehens. 

An dieser Stelle vielen Dank, dass hier so gut geholfen werden konnte nach dem, was wir am Donnerstag geübt hatten.
Dieser Tag, der natürlich im Gedächtnis besonders abgespeichert ist, wird immer auch ein Erinnern an diesen Sturz und das wundersame Aufstehen mit Kinaesthetics sein!

G. Müller - Pflegende Angehörige - Graz


 

 

 

 

 

 

 

Kinästhetik Statements aus dem Alltag

Informationsabende – Kinaesthetics Pflegende Angehörige - Stockerau NÖ

Juli 2020 - Kinaesthetics Pflegende Angehörige Informationsabend.
Die Kinaesthetics-TrainerIn Silvia Schildorfer informiert Pflegende Angehörige über:

  • Was ist Kinaesthetics?
  • Was ist der Nutzen?
  • Wie lernt man in Kinaesthetics?
  • Welche Schulungsangebote gibt es?

 

 

 

 

Kinästhetik Statements aus dem Alltag

Informationsabend - Kinaesthetics Pflegende Angehörige - Stockerau NÖ - Ausgust

Silvia Schildorfer - Kinaesthetics-TrainerIn

In Bewegungserfahrungen lernen die Teilnehmer bewusst auf ihre Bewegungswahrnehmung zu achten,
sensibel zu werden für die eigene Bewegung und bekommen einen Einblick in die Lernmethode.

Die bewusste Auseinandersetzung mit der eigenen Bewegung über Unterschiede und Qualitäten in
der Bewegung ist hilfreich, um Menschen bewegungsfördernd zu unterstützen.

Wenn ich selbst spüre wie ich aufstehe, mich hinsetze oder gehe, kann ich Menschen helfen, ihre eigene Bewegung zu gestalten.

 

 

Kinästhetik Statements aus dem Alltag

Informationsabende - Kinaesthetics Pflegende Angehörige - Stockerau NÖ - September

Silvia Schildorfer - Kinaesthetics-TrainerIn

Alle Beteiligten profitieren im Alltag:

  • Die Mitgestaltungsmöglichkeit fördert Selbstständigkeit.
  • Die Bewegungsqualität fördert Gesundheit.

Termine für Informationsabende in Stockerau finden Sie unter Bildungsangebote auf dieser Plattform.