10.04.18 
Kinaesthetics Pflegende Angehörige

Unser Vater war nach einem ereignisreichen Tag sehr müde und ins Bett gegangen. Meine Schwester wollte gerade auch gehen, als wir einen dumpfen Schlag hörten, auf dem Rücken liegend und steif vor Schreck haben wir ihn vorgefunden.

Wir haben dann eine weiche Decke untergelegt, ihn animiert, sich auf alle Viere zu drehen und von dort aus konnte er sich am Bett und zwei Stühlen langsam hochziehen.

Meine Schwester war ebenso erstaunt wie ich über die funktionierende Art des Aufstehens. Ihnen an dieser Stelle vielen Dank, dass hier so gut geholfen werden konnte nach dem, was wir am Donnerstag geübt hatten. Dieser Tag, der natürlich im Gedächtnis besonders abgespeichert ist, wird immer auch ein Erinnern an diesen Sturz und das wundersame Aufstehen mit Kinaesthetics sein!

G. Müller

G. Müller